Aktuelle Pressemitteilung der Stage-Entertainment vom 23.11.2007:

***************************************************************************************

 

Bereits über 120.000 verkaufte Tickets - Anfragen bei Top Ticket Line in  den letzten Tagen verdoppelt - Spektakulärer Auftritt bei "Wetten,  dass.?" am 8. Dezember in Graz

 

Stuttgart, 23. November 2007. Nachdem sich bei der Deutschlandpremiere am  vergangenen Donnerstag zahlreiche Prominente ins magische Land Oz  entführen ließen, "grünifiziert" das neue Musical Wicked - Die Hexen von  Oz im Palladium Theater Stuttgart das deutsche Musical-Publikum immer  mehr. Bereits diese Woche durchbrach der Ticketverkauf die Schallgrenze  von 120.000 Karten.

 

"Wir waren überzeugt, dass Wicked - Die Hexen von Oz die Leute faszinieren  und begeistern wird", so Patrick Gott, Managing Director der Stage  Entertainment für Stuttgart, "aber dass wir einen so guten Ticketverkauf  hinlegen und unsere Top Ticket Line täglich doppelt so viele Anfragen  für unser Hexenwerk erhält als noch vor der Deutschlandpremiere, erfreut  uns natürlich besonders." Auffallend dabei sind die vermehrten Anfragen  von Unternehmen nach so genannten Ganzhäusern, die für ihre Mitarbeiter  und Kunden eine gesamte Vorstellung buchen möchten.

 

Der Ticket-Verkauf läuft so gut, dass bereits jetzt nur noch vereinzelte  Plätze für die Vorstellungen im Dezember zu buchen sind. Patrick Gott:  "Für alle, die Wicked - Die Hexen von Oz noch in diesem Jahr sehen  wollen, wird es mehr als eng. Wir empfehlen allen, die Tickets zum  Beispiel unter den Weihnachtsbaum legen wollen, diese schnellstmöglich  zu erwerben, vor allem, wenn die Karten für Vorstellungen im Januar sein  sollen."

 

Derweil laufen die Vorbereitungen auf ein weiteres Highlight nach der  Deutschlandpremiere auf Hochtouren: Am 8. Dezember 2007 wird Wicked -  Die Hexen von Oz auch das Millionenpublikum von "Wetten, dass.?" (20.15  Uhr, ZDF) in Graz verzaubern. Eigens für diesen spektakulären  Show-Auftritt werden momentan Teile des Bühnenbildes nachgebaut.

 

Tickets HIER