Wicked - die Hexen von OZ

Pressemitteilung der Stage-Entertainment vom 31.03.2006

 

Rund 200 internationale Bewerber bei den Auditions in Stuttgart erwartet - Erfolgsduo Michael Kunze und Ruth Deny übersetzen Wicked - Die Hexen von Oz

Jetzt oder nie: Beim letzten Termin der zweiwöchigen Audition-Tour durch Hamburg, München, Düsseldorf, Wien und Stuttgart wetteifern im Palladium Theater heute und morgen rund 200 der 1.800 Bewerber um eine der begehrten Rollen im magischen Musical. Deutschlandpremiere von Wicked - Die Hexen von Oz ist am 15. November 2007 in Stuttgart.

"Wicked - Die Hexen von Oz ist für uns etwas ganz Besonderes. Niemand lässt sich die Chance entgehen, bei den Auditions dabei zu sein", so Oliver Schaffer, der zurzeit bei Mamma Mia! in Stuttgart auf der Bühne steht. Vor der internationalen Jury aus New York, London und Hamburg müssen sich die Bewerber in Gesang, Tanz und Schauspiel bewei-sen. Casting Director Ralf Schaedler zu den Besonderheiten dieser Audition: "Wir haben großartige Bewerber mit großartigen Stimmen; uns wurde relativ schnell klar, wie anspruchsvoll die Musik von Wicked - Die Hexen von Oz ist. Anwärter für die Rolle der Glinda müssen über eine extrem hohe Popstimme verfügen und auch über einen sehr hohen klassischen Sopran. Aber ich bin mir sicher, dass wir eine Knallercast zusammenstellen werden." Neben weiteren Hauptrollen sucht die Jury unter anderem exzellente Tänzer mit artistischem Talent, die den quirligen Bewohnern von Oz, vor allem den fliegenden Affen, Leben einhauchen. Die Finals sind Ende April in Stuttgart.

Es steht nun fest, dass Michael Kunze und Ruth Deny den zauberhaften Wesen von Oz die deutsche Sprache lehren werden. Das Duo erarbeitete bereits sehr erfolgreich die deutsche Version von Mamma Mia!. Fast alle bekannten internationalen Musicals hat Kunze ins Deutsche übertragen, u.a. Evita, Cats, Das Phantom der Oper, Disneys Der König der Löwen sowie Aida. Als Songwriter (u. a. Griechischer Wein) und Produzent internationaler Pop-Interpreten wie Silver Convention, Julio Iglesias und Sister Sledge feierte er weltweit große Erfolge. Ruth Deny übersetzte bereits Filme wie "Der mit dem Wolf tanzt", "Herr der Ringe" und "Men in Black". Erfahrungen mit Bühnenwerken sammelte sie bei Kinoadaptionen und u.a. den Musicals Newsies, Dancer in the Dark und 42nd Street.

Das mehrfach preisgekrönte Musical Wicked - Die Hexen von Oz handelt von der beson-deren Freundschaft zwischen zwei Hexen, der hübschen und beliebten Glinda und der eigenwilligen grünen Elphaba. Diese spektakuläre Show, in der nicht alles so ist, wie es zunächst scheint, versetzt das Publikum in eine phantastische Welt voller Magie, Hexenkraft und Zauberei. Das Musical begeisterte seit seiner Premiere am Broadway im Oktober 2003 bereits über 5 Millionen Besucher weltweit. Inspiration für das ungleiche Duo aus der Romanvorlage "Wicked" war L. Frank Baums Kinderbuch "Der Zauberer von Oz", vielen bekannt als Filmklassiker mit der jungen Judy Garland.

 

Tickets hier:

 

WICKED - DIE HEXEN VON OZ: Tickets hier!  

 

Casting-Bilder:

Alle Bilder Copyright Stage-Entertainment