Wicked Stuttgart: Nachwuchs-Casting auf der Showbühne des SI-Centrums Stuttgart am 06.08.2009

Casting 060809 (001).jpg
Casting 060809 (007).jpg
Casting 060809 (008).jpg
Casting 060809 (014).jpg
Casting 060809 (017).jpg
Casting 060809 (001) Casting 060809 (007) Casting 060809 (008) Casting 060809 (014) Casting 060809 (017)
Casting 060809 (020).jpg
Casting 060809 (021).jpg
Casting 060809 (025).jpg
Casting 060809 (029).jpg
Casting 060809 (030).jpg
Casting 060809 (020) Casting 060809 (021) Casting 060809 (025) Casting 060809 (029) Casting 060809 (030)
Casting 060809 (033).jpg
Casting 060809 (034).jpg
Casting 060809 (036).jpg
Casting 060809 (037).jpg
Casting 060809 (040).jpg
Casting 060809 (033) Casting 060809 (034) Casting 060809 (036) Casting 060809 (037) Casting 060809 (040)
Casting 060809 (041).jpg
Casting 060809 (042).jpg
Casting 060809 (044).jpg
Casting 060809 (046).jpg
Casting 060809 (048).jpg
Casting 060809 (041) Casting 060809 (042) Casting 060809 (044) Casting 060809 (046) Casting 060809 (048)
Casting 060809 (050).jpg
Casting 060809 (053).jpg
Casting 060809 (054).jpg
Casting 060809 (056).jpg
Casting 060809 (058).jpg
Casting 060809 (050) Casting 060809 (053) Casting 060809 (054) Casting 060809 (056) Casting 060809 (058)
Casting 060809 (061).jpg
Casting 060809 (064).jpg
Casting 060809 (065).jpg
Casting 060809 (067).jpg
Casting 060809 (069).jpg
Casting 060809 (061) Casting 060809 (064) Casting 060809 (065) Casting 060809 (067) Casting 060809 (069)
Casting 060809 (070).jpg
Casting 060809 (072).jpg
Casting 060809 (073).jpg
Casting 060809 (075).jpg
Casting 060809 (077).jpg
Casting 060809 (070) Casting 060809 (072) Casting 060809 (073) Casting 060809 (075) Casting 060809 (077)
Casting 060809 (079).jpg
Casting 060809 (081).jpg
Casting 060809 (083).jpg
Casting 060809 (084).jpg
Casting 060809 (087).jpg
Casting 060809 (079) Casting 060809 (081) Casting 060809 (083) Casting 060809 (084) Casting 060809 (087)
Casting 060809 (092).jpg
Casting 060809 (095).jpg
Casting 060809 (098).jpg
Casting 060809 (099).jpg
Casting 060809 (102).jpg
Casting 060809 (092) Casting 060809 (095) Casting 060809 (098) Casting 060809 (099) Casting 060809 (102)
Casting 060809 (105).jpg
Casting 060809 (111).jpg
Casting 060809 (112).jpg
Casting 060809 (118).jpg
Casting 060809 (121).jpg
Casting 060809 (105) Casting 060809 (111) Casting 060809 (112) Casting 060809 (118) Casting 060809 (121)
Casting 060809 (125).jpg
Casting 060809 (130).jpg
Casting 060809 (140).jpg
Casting 060809 (143).jpg
Casting 060809 (146).jpg
Casting 060809 (125) Casting 060809 (130) Casting 060809 (140) Casting 060809 (143) Casting 060809 (146)
Casting 060809 (148).jpg
Casting 060809 (151).jpg
Casting 060809 (173).jpg
Casting 060809 (177).jpg
Casting 060809 (185).jpg
Casting 060809 (148) Casting 060809 (151) Casting 060809 (173) Casting 060809 (177) Casting 060809 (185)
Casting 060809 (189).jpg
Casting 060809 (195).jpg
Casting 060809 (197).jpg
Casting 060809 (199).jpg
Casting 060809 (204).jpg
Casting 060809 (189) Casting 060809 (195) Casting 060809 (197) Casting 060809 (199) Casting 060809 (204)

 

Dazu schreibt die Stuttgarter Zeitung vom 07.08.09:

 

Fünf Minuten Ruhm: die Nächste bitte...

Ein Casting nach dem anderen in Stuttgart - jetzt wird „das größte Musicaltalent" des Landes gesucht. Von Viola Volland


Nummer 11 schwitzt. Aylin fächert sich notdürftig mit einem Papier Luft zu. Die Auszubildende aus Sindelfingen hat sich für ihren großen Auftritt im Palladium-Theater passend zurechtgemacht: Während draußen die Sonne brennt, trägt sie zwei schwarze Oberteile, einen schweren Rock und eine dicke Schicht grüner Schminke im Gesicht. Wer „das größte Musicaltalent Baden-Württembergs" werden will, muss leiden. Schließlich soll es diesmal besser laufen als bei Aylins letztem Castingversuch: Für „das Supertalent" war die 16-Jährige extra nach München gefahren. Nur um dann in einem kleinen Raum einer unfreundlichen RTL-Mitarbeiterin gegenüberzustehen und darüber glatt den Text zu vergessen. „Hier ist es viel besser", sagt Aylin, noch bevor ihre Nummer aufgerufen wird.

Das Talentecasting von Stage Entertainment findet an diesem Donnerstag nicht auf der großen Musicalbühne, sondern im Foyer des Musicaltheaters statt, aber die mehr als 60 überwiegend weiblichen Teilnehmer und ihre Unterstützer stört das offenbar nicht. Sie finden toll, dass ein großer Flügel auf der Bühne steht und die „Wicked"-Hauptdarstellerinnen Willemijn Verkaik und Lucy Scherer mit dem Stage-Castingdirektor Ralf Schaedler in der Jury sitzen. „An die beiden kommt keine Stimme heran", sagt Daisy aus Schwäbisch Gmünd (Startnummer 4), die im Verein Musical-Kids aktiv ist und zum ersten Mal an einem Casting teilnimmt.

Dabei hätte sie dazu schon ausreichend Gelegenheit gehabt: Denn dank der Mutter aller Castingshows, „Deutschland sucht den Superstar", wird in Stuttgart inzwischen alle paar Monate nach Talenten gesucht: ob für das Original „DSDS", „Germany"s Next Top Model", als Tänzer oder Kinderdarsteller. Im März wurde über eine Castingshow sogar das Kinderprogramm im SI-Centrum ausgewählt. Nun also die Musicalvariante, die man ja auch schon aus dem Fernsehen kennt („Ich Tarzan, Du Jane" oder „Musical Show Star").

„Wir versprechen uns vom Casting, neue Talente aufzutun, und wir wollen Berührungsängste nehmen", sagt der Sprecher von Stage Entertainment, Stephan Jaekel. Schließlich würden für die zehn Produktionen ständig 250 Darsteller benötigt. „Deshalb können wir gar nicht genug Nachwuchs haben." Dennoch ist es Jaekel wichtig, sich von den Castingfernsehshows abzuheben. „Uns geht es nicht darum, schräge Typen auf die Bühne zu holen oder Menschen bloßzustellen", betont er. Deshalb habe man von den 180 Bewerbern nur die überzeugendsten eingeladen.

„Hier geht es seriöser zu als bei anderen Castings", ist auch der Eindruck von Sabine Ladner-Merz, deren Tochter Maja eine der 60 Auserwählten ist. Sie finde es gut, dass Maja bei dem Casting erlebe, wie es sei, wenn man auf der Bühne stehe. Die 15-Jährige ist gleich als zweite Kandidatin an der Reihe. Maja ist schon mit ihrer Schwester auf Hochzeiten aufgetreten, im Palladium-Theater hat sie bereits die Akustik getestet - allerdings nur im Fahrstuhl. Ob das Foyer ihr Lied aus dem Musical „Grease" wohl auch so gut weitertragen wird? Ob sie alle hohe und tiefen Töne treffen wird? „Hopelessly devoted", singt Maja, und das Publikum ist begeistert von ihrer lieblichen und professionellen Stimme.

Und die Jury? Die fasst sich, wie bei den meisten Teilnehmern, kurz, schließlich drängt die Zeit: „Mir ist das Herz aufgegangen, warst du überhaupt nicht aufgeregt", fragt Lucy Scherer. Diese Bemerkung war deutlich deutlich konstruktiver ist als die, die sie einem männlichen Teilnehmer mit auf den Weg gibt: „Du könntest noch ein bisschen, ein bisschen, ein bisschen, ach, jetzt fehlt mir das Wort, mach so weiter."

Insgesamt acht Teilnehmer werden an diesem Tag ausgewählt, um am Finale am Sonntag, 16. August, teilzunehmen. Wer es geschafft hat, wird erst heute verraten. Maja hat nach ihrem Auftritt ein gutes Gefühl, Daisy dagegen ist geknickt. Sie musste nach der stimmgewaltigen Lisa aus Talheim auftreten, die mit ihrem Song aus „We Will Rock You" nicht nur die Zuschauer, sondern auch Castingdirektor Ralf Schaedler förmlich um den Finger wickelte.

Und Nummer 11? Aylin bringt nicht mehr viele Worte heraus nach ihrem engagierten Auftritt: „Das war der Hammer", stammelt sie. Lucy Scherer hatte spontan in das Lied „Frei und schwerelos" eingestimmt. Egal, ob sie weiterkommt, für Aylin steht fest: „Dafür hat es sich gelohnt."