Sommernacht des Musicals 2008 in Dinslaken

von SarahZicke (www.jessicakesslerfanpage.de)

 

Mit dabei: Jessica Kessler, Pia Douwes, Maya Haakvort, Reinhard Brussmann, Martin Berger, Maricel, Yngve Gasoy-Romdal, Jerzy Jeszke und David Moore

 

1. Vorgruppe: Ensemble des Musicals „Lady on the stage“

Also zu der Vorgruppe muss ich mal sagen, dass sie mir viel besser gefallen hatte als die Vorgruppe aus dem letzten Jahr. Die Musik fand ich klasse und es waren auch einige sehr gute Sänger dabei.


2. Time of my life – Pia & Martin

Ich liebe dieses Lied, allerdings hat es mir diesmal nicht so sehr gefallen. Ich kann mich nicht recht mit der Stimme von Martin Berger anfreunden und Pias Stimme mag ich auch nicht immer. Also gefallen hat mir das Lied von den beiden nicht so, aber dennoch ein toller Start in einen wundervollen Abend.


3. Gib mir Kraft – Reinhard

Wie soll ich anfangen? Also zu erst einmal habe ich vorher noch nie etwas von Reinhard gehört. Er hat allerdings eine nette Stimme und hat das Lied sehr gut rübergebracht, allerdings mochte ich das Lied nicht besonders.


4. Jemand wie du – Maricel

Ach es war irgendwie ganz schön Maricel noch mal zu sehen, aber sie ist auch so Jemand, wo ich die Stimme nicht immer mag. Aber bei diesem Lied hat sie mal wieder gezeigt was für eine Power sie hat.


5. Bui Doi – David

Hab jetzt das allererste Mal David live gehört bzw. gesehen und muss sagen, er hat echt eine total geniale Stimme. Das hat mir sehr sehr gut gefallen und auch das Lied gefiel mir recht gut.


6. Gold von den Sternen – Maya

Maya, auch sie habe ich das erste Mal gesehen, kannte sie nur von der Elisabeth DVD und da mochte ich sie überhaupt nicht. Das Lied hat sie schön gesungen, aber dennoch berührte es mich nicht so, wie wenn andere es gesungen haben.


7. Don’t stop me now – Martin

Das Lied ist soooooo cool und es macht mir immer Freude dabei zuzuhören. Da hat Martin ja noch mal Vollgas gegeben. Aber das Beste war doch seine Ansage über Jessy. Und Jessy „Ich seh immer noch aus wie 17!!“


8. Somebody to love – Jessica

Aaaach ein Jahr ist es schon wieder her, wo ich sie das Letzte mal gesehen hab und ich war so froh, dass sie dabei war, hatte ja Angst wegen ihrer Kehlkopfentzündung etc. Man hörte ihr zwar an dass sie noch nicht ganz fit war, aber das nehmen wir alle in Kauf. Immerhin ist es super, dass sie überhaupt auf der Bühne stand. Und ich bin der Meinung sie hat das Lied einfach nur geil rüber gebracht, wie immer halt. Ihr Outfit fand ich auch richtig klasse und ihre Frisur fand ich total süß, stand ihr super.

Nach dem Lied hat sie dann noch ein bissl über das erste Musical gesprochen was sie gesehen hatte und sie musste dann ja Jerzy ansagen.

„Wenn ich gewusst hätte, dass wir mal zusammen auf der Bühne stehen und er mir als mein Daddy den Popo versohlt. Dann hätte ich mir lieber n anderen Beruf ausgesucht *lacht*“ (Zitat nicht genau wie sie es gesagt hat, aber ähnlich)


9. Bring ihn Heim – Jerzy

Man war ich froh, dass Jerzy dabei war, ich find ihn einfach so genial und ich liebe es wie er singt. Das Lied ist ja denk ich mal ziemlich schwer zu singen, aber er hat es einfach nur geil gesungen. Gänsehautfeeling hoch drei.


10. Maybe this time – Pia

Pia hat es klasse gesungen und es klasse dargestellt, allerdings mag ich diese Art von Musik überhaupt nicht.


11. Wie wird man seinen Schatten los? – Yngve

Jaaaaaaaaa, endlich wieder den Ygvööööö sehn. Ich war so happy dass er diesmal dabei war. Es ist so schön ihn wieder mal gesehen zu haben, denn er hat einfach ne geile Stimme. Der Kerl ist der hamma. Das Lied ist einfach nur genial von ihm. Aber das erste was er sagte war total süß, das mit den Wolken. Er wollte ja nicht kommen, wenn es nicht regnet. *kicher*


12. Aquarius / Let the Sunshine/ Seasons of love – Ensemble

Das ersten Lieder, die alle zusammen gesungen haben und es war einfach toll alle auf der Bühne zu sehne. Wie alle abrocken und abtanzen und sich einfach nur freuen. War richtig super. Danke Leute!

1. Last night of the world – Maya & Martin

Das Lied finde ich ja total schön, aber an Uwe Kröger und Leah Delos Santos kommt niemand ran. Da fehlte mir einfach das gewisse Etwas.


2. Irgendwo wird immer getanzt – Maricel & Jessica

Dieses Lied war für mich das Highlight des Abends. Die Beiden haben das Lied im Duett gesungen und mit einem etwas veränderten Text. Fand ich richtig klasse und Jessys Mimik war einfach wieder zum gröhlen. Das Lied war echt das Beste an dem ganzen Abend.


3. Sterne – Reinhard

Das Lied hat er schön gesungen, aber ich glaube ich kann mit dem Musical les Miserables nicht so anfangen. Da gibt es kaum Lieder dir mir richtig gefallen.


4. Starlight Express – David & Martin

Starlight express einfach nur genial. David Moore hat mich mit seiner Stimme glatt vom Stuhl gehaun. Das hat er einfach total schön gesungen mit super viel Gefühl. Aber Martin war eine Fehlbesetzung. Hätte lieber Yngve als Rusty gehört.


5. Dies ist die Stunde – Reinhard, Yngve & Jerzy

Wie war das Martin? Und diese Drogen haben drei Namen?

Das war ja erstmal total cool. Hööö? Reinhard singt- aber wo ist er? Niemand auf der Bühne, ooooh er kommt die Treppe runter. Yngve singt- wo ist Yngve??? Yngve steht rechts an der Seite und winkt alla Huhuuu hier bin ich.

Jerzy kommt von rechts- huch wo kommt der denn jetzt her?

War total witzig. Und die drei haben es total schön zusammen gesungen, war teilweise aber bissl verwirrend wegen der verschiedenen Sprachen.


6. Frei und schwerelos – Pia

Sie hat es einfach wieder toll gesungen, wie beim Letzten Mal. Aber der text ist so was von bescheuert. Frag mich warum sie nicht einfach den neuen genommen haben. Der ist viel besser.


7. Mein Sinn für Stil – Maricel

Das war ja schon total cool, wo sie im Badetuch und Tuch um die Haare gewickelt mit ihren Tigerplüschhausschuhen auf die Bühne kam. Da war ja schon alles am lachen. Aber sie hat einfach wieder total gut gesungen und gespielt. Schließlich hat sie dann noch Quitscheentchen signiert und ins Publikum geschmissen und hat später noch gefragt ob sie Jemanden damit erschlagen hätte. Unter dem Badetuch trug sie ein rosanes kurzes Kleid, was meine Schwester und ich auch haben genau in der Farbe *kicher*


8. Memory – Maya

Also am Anfang hab ich gedacht, wow hört sich ja schön an, dann aber fand ich es nicht mehr so gut. Da fehlte ganz viel Power. Da gefiel mir das Memory von Pia besser.


9. Gethsemane – Yngve

Ich liebe dieses Lied von Yngve, er steckt da immer so viel Kraft mit rein und lebt dieses Lied einfach. War total toll, und auch als Thomas nach vorne kam und ihm Wasser überkippte und Yngve nur meinte „mein neuer Anzug…“. Danach konnte er natürlich nicht mehr vor lachen und sang lachend weiter. War echt klasse. Yngve du bist einfach genial.


10. Shadowland – Maya

Das Lied finde ich soooo schön und ich musste echt aufpassen nicht zu heulen. War echt kurz davor so schön fand ich es.


11. Die Musik der Nacht – Jerzy

Da war ich zuerst verwirrt, denn es kam die Melodie von ToFi und dann doch plötzlich was anderes und Jerzy kam auf die Bühne. Er musste alleridngs lachen als er anfangen wollte zu singen. Gab also auch wieder was zu lachen, totaaal süß wie er gelacht hat. Das Lied hat er total schön gesungen, mit ganz viel Gefühl.


12. Das Phantom der Oper – Pia & Jerzy

Das Lied fand ich von den Beiden total geil. Die haben echt schön zusammen gesungen und haben mich glatt weg gehauen.


13. Totale Finsternis – Jessica & Martin

Es war soooooo schön Jessy mal wieder als Sarah zu sehen, hab ich ihr später auch noch gesagt. Sie sah echt süß aus in dem Kleid und ihre Haare sahen total toll aus. Zu Martin wüsste ich nicht was ich schreiben soll, ich mag seine Stimme einfach nicht. Hätte ja gern Thomas Borchert mit Jessy gehört.


14. Ich gehör nur mir – Pia & Maya

Woooow beide Elisabethdarstellerin singen dieses Lied zusammen. *kicher*

War ganz nett, aber teilweise zu schrill.


15. Ein Licht ganz am Ende des Tunnels/ Time Warp/ We are family – Ensemble

Da haben die Darsteller nochmal alles gegeben, war schön besonders als dann noch das Feuerwerk nebenbei war.

War ein wundervoller Abend.